Marc Würfel-Elberg LL.M.
Vorsitzender
Willkommen bei Gremmendorf-Online - einem Service der CDU Gremmendorf

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer politischen Tätigkeit und hoffen, Sie bald bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen! Nehmen Sie aber auch gerne direkt Kontakt zu uns auf.

Ihre CDU Gremmendorf


Die CDU Gremmendorf freut sich über viele engagierte Mitglieder, die sich für eine weitere und neue Mitarbeit im neuen Vorstand bereiterklärt haben. Der bisherige Vorstand wurde fast vollständig wiedergewählt und wuchs um weitere Beisitzer an. So freut die CDU sich über den Neuzugang von Apotheker Jan-Christoph Borghorst sowie von Gastronom und Politikwissenschaftler Khalid Shahrouri und bedauert den anstehenden Wechsel des bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, Alf Kassenbrock, dessen Lebensmittelpunkt nunmehr vollständig in Angelmodde liegt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Hans-Joachim Stratmann, als Vorsitzender wurde Marc Würfel-Elberg einstimmig im Amt bestätigt, Kassiererin bleibt Papatya Sommer und Schriftführer Torsten Wittenbreder. Als weitere Beisitzer wurden Edith Bussmann, Werner Beiler, Jannick Dülberg, Jens-Uwe Linke, Nobert Mesenbrock, Andreas Nicklas und Wolfram Pott gewählt. Als Rechnungsprüfer wurden Dieter Ptock und Anne Elberg gewählt.

Groß und klein sammeln den Müll ein
Am 11.03.2016 trafen sich die Helferinnen und Helfer der Ortsunion Gremmendorf zunächst um 15 Uhr am Marktplatz in Gremmendorf. Nach kurzer Begrüßung und Ausrüstung mit Handschuhen, Zangen und Tüten wurde dann wie jedes Jahr in die Hände gespuckt und mit viel Engagement in den zugewiesenen Bereichen viel Müll und Unrat gesammelt. Einige waren bereits vormittags fleißig gewesen und brachten schon volle Tüten mit, sodass sich der Container der AWM immer weiter füllte.

Im Anschluss gab es eine Stärkung, und man traf die Vereinbarung, dass man im nächsten Jahr noch mehr Menschen für die Aktion gewinnen wolle.



 
29.03.2017
CDU-Ortsunionen besuchen Unternehmen Stricker an der Kleimannbrücke
CDU-Landtagskandidatin Simone Wendland hat sich dafür ausgesprochen, sich bei wirtschaftspolitischen Gesetzesvorhaben deutlich stärker als bisher an den Interessen des Mittelstandes zu orientieren. „Die Landesregierung hat zwar die Clearingstelle Mittelstand eingerichtet, um Gesetzentwürfe vor der Verabschiedung auf Mittelstandsverträglichkeit zu überprüfen, wenn aber wichtige Gesetze wie das Landeswassergesetz dort gar nicht vorgelegt werden, ist das nicht mehr als ein Feigenblatt“, sagte Wendland nach einem Besuch des Unternehmens Stricker durch Vertreter der CDU-Ortsunionen Gelmer/Dyckburg, Coerde und Handorf im Gewerbegebiet an der Kleimannbrücke.
Die CDU-Politikerin bezeichnete das Unternehmen als Musterbeispiel des für das Münsterland so typischen erfolgreichen industriellen Mittelstandes.

29.03.2017
Die mit knapp 100 Teilnehmern gut besuchte Kreismitgliederversammlung der CDU Münster stand ganz im Zeichen von Wahlen. Teil der Tagesordnung war auch die am 14. Mai anstehende Landtagswahl in NRW. In ihrer Begrüßung betonte die stellvertretende Kreisvorsitzende Petra Hensel-Stolz in Bezugnahme auf den großen Erfolg von Annegret Kramp-Karrenbauer am Vortag im Saarland, dass auch die Landtagskandidaten der CDU-Münster Simone Wendland und Stefan Nacke aufgrund ihrer starken und authentischen Persönlichkeit sowie ihres unermüdlichen Einsatzes beste Chancen hätten, bei der Landtagswahl in NRW die Direktmandate zu gewinnen. Nacke freute sich über den Rückhalt in der CDU: „Man spürt die Aufbruchstimmung in der Partei. Es ist toll, wie alle gemeinsam auf die Landtagswahl hinarbeiten." Und auch Wendland fand klare Worte, die die Geschlossenheit der CDU widerspiegeln: "Wir werden das rocken!“ 

29.03.2017
"Finanzplatz Deutschland - Digitalisierung als Chance."
Es ist mir kurzfristig gelungen, den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Jens Spahn MdB, für eine Zielgruppenveranstaltung zu gewinnen.
 
Das Thema, zu dem Staatssekretär Spahn sprechen wird, lautet 
"Finanzplatz Deutschland - Digitalisierung als Chance."
 
In der anschließenden Diskussion können natürlich auch Fragen zu anderen Themenbereichen gestellt werden.
Ich freue mich auf Ihre Teilnahme – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte werben Sie im Kollegenkreis, unter interessierten Mitmenschen für diese interessante Veranstaltung. Gäste dürfen selbstverständlich gerne mitgebracht werden!
 
Ihre Sybille Benning MdB,
Bundestagsabgeordnete für die Stadt Münster

28.03.2017
Die CDU-Münster will im Wahlkampf nicht bloß über Schule sprechen, sondern vielmehr mit den Lehrerinnen und Lehrern. Ob es um Bürokratie, das Abitur in acht oder neun Jahren oder um das wichtige Thema der Inklusion gehe, „Lehrer sind die Experten des Schulalltags und sie sind das Experimentieren der Politiker über ihre Köpfe hinweg leid“, so CDU-Landtagskandidat Stefan Nacke. Welche Erwartungen Schulpraktiker an die Politik haben und wie Politik auf Landesebene Schule unterstützen kann, ist Thema der Stadtlehrerkonferenz, zu der Nacke Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen am 6. April von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr ins Stadthotel Münster, Aegidiistraße 2, einlädt.

22.03.2017
CDU-Landtagsabgeordneter Josef Rickfelder trifft Ulrich Haverkamp
Über moderne Sicherheitstechnik und deren Realisierbarkeit tauschten sich Josef Rickfelder MdL und Ulrich Haverkamp, Gründer und Geschäftsführer der Haverkamp GmbH, aus. Zur Sprache kamen sowohl Sicherheitssysteme für Privatpersonen und Unternehmen, als auch die Möglichkeiten, die sich durch neue Sicherheitstechniken für die Prävention von Straftaten bieten.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Ortsunion Gremmendorf  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.32 sec. | 58097 Besucher